Woche 4

Wie die Woche war weiß ich ehrlich gesagt nimmer. Hab fast die ganze Woche vergessen. >,>
Naja, was ich noch weiß ist, dass die Schwestern endlich mal einen aufn Deckel bekommen haben. o.Ô
Ich hatte das in den Gesprächsrunden ja schon immer mal wieder gesagt, dass die Schwestern ja so sau unfreundlich sind, aber diesmal habens auch endlich mal meine Mitpatienten bestätigt. o.Ô
Naja, ich denk mal, dass die jetzt die nächsten Tage wohl sehr freundlich sein werden, aber dann eh wieder in ihr altes Muster zurückfallen.
Jedenfalls isses nit schön, wenn man dahin kommt, weils einem nicht gut geht und man dann angefahren wird mit den Worten "Ja, was wollen sie denn jetzt hier ?" mit einem wunderschön genervten Unterton. >.> Einige haben halt wirklich ihren Job verfehlt. ._.
Jedenfalls sinds eh nur noch 2 Wochen *freu freu* ;D
24.12.06 03:22


Woche 3

Eigentlich kann ichs kurz zusammenfassen diesmal ^^''
Am Dienstag hatte ich mein Einzelgespräch und dort hab ich endlich mal den ganzen Rest geklärt.
D.h. ab jetzt fangen wir auch endlich mal mit der Therapie an. ^^
Sonst lief die Woche eigentlich ganz gut. ;D
Naja, ok, die eine Imaginations-Übung war wieder mal daneben.
Wir sollten dort unter anderem unseren inneren Organen danken. o.Ô
Musste mich mitm laut loslachen zurückhalten. ^^''
Am Dienstag hat mein Körpertherapietherapeut (was ein Wort x,X) meine Ängste als Spielerei abgetan, was ich auch nit grad so pralle fand. >,>
Naja, dabei is mir klar geworden, das mir irgendwie das Ur-Vertrauen fehlt. x,X
Also wenn ich mich aufn Stuhl setz, hab ich grundsätzlich dieses Misstrauen, dass der Stuhl zusammenbricht. Oder wenn ich an Bäumen vorbeilauf, denk ich jedesmal, dass die umfallen, usw. Naja, das hat dann der oben genannte Therapeut als Spielerei abgetan. >,>
Aber sonst war die Woche wirklich ganz gut ^^
24.12.06 03:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de