Woche 5 + 6

Woche 5:

Am Montag kam ein neuer Patient in die Klinik. ._.
So eine wiederliche Person habt ihr noch nit erlebt x.X
Naja, bin dann die nächsten Tage immer vor ihm weggerannt und hab mir am Mittwoch ( *glaub* ) dann auch gleich ne Prellung deswegen geholt, weil ich mit voller Wucht gegen nen Gatter gerannt bin mitm Arm. >.<
Die Woche war also sehr anstrengend, da ich ständig geflüchtet bin. ^^''
Meine Therapeutin meinte dazu, dass ich ne Realitätskontrolle machen soll, wenn ich den seh', weil ich ja eigentlich in nem geschützten Umfeld bin und mir von daher eigentlich nix passieren kann. o.Ô
Hilft leider gegen den Würgereiz nit viel, aber n bissi besser konnt ichs schon ertragen.

Naja, am Donnerstag hab ich dann gesehen, dass der Typ beim Essen in meinem Blickfeld sitzt und mir dann von da an ständig schlecht war, wenn ich zum Essen ging. ._.
Wollte dann am Freitag klären, ob ich mich umsetzen kann (das muss therapeutisch genehmigt werden >,>).
Leider war meine Therapeutin an dem Tag nit im Hause, so dass ich mit der anderen reden musste, die mir das umsetzen natürlich nicht erlaubt hat. >,>
Bin dann bei ihr rausgestürmt ^^''

Woche 6:

Am Montag war meine Therapeutin dann wieder da und ich hab sie mir gleich geschnappt, um das mit dem Umsetzen zu klären. Meine Therapeutin meinte dann, dass sie das mit der Oberärztin klären muss und mir dann bescheid sagt. ._.
Also noch ein Tag länger mit Würgegefühl zum Essen gehen. ._.
Nächsten Tag hat sie dann auf meinen Anrufbeantworter gesprochen, dass sie mit mir reden wollte.
Ich dann also zu ihr hin und dann meinte sie, dass es 3 Möglichkeiten geben würde:
1. Ich bleib weiter da sitzen und soll es aushalten
2. Ich setz mich um oder
3. Ich soll mich zu ihm an den Tisch setzen o.Ô
Hab die 3. Möglichkeit von vornherein verneint, genau wie die 1., so dass ich mich dann endlich umsetzen konnte.
Meine Therapeutin fand das im Übrigen sehr schade, dass ich mich nit zu dem an den Tisch setzen wollte. >.<
Naja, der neue Platz is jedenfalls weitaus angenehmer und ich geh dann wieder gerne zum Essen. ^^

Naja, was war noch ?
Achja, ich war bei der Sozialarbeiterin in der Klinik, weil mir jemand gesagt hatte, dass ich EU-Rente (Erwerbsunfähigkeits-Rente) beantragen könnte, da ich weiterhin arbeitsunfähig bleibe.
Naja, ich dann zu der Tante hin und die meinte dann, dass ich darauf keinen Anspruch habe, da ich keine 3 Jahre gearbeitet habe ( q.q ) und ich somit dann nur die Möglichkeit auf Grundsicherung habe.
Mal sehen, wie das wird. ._.

Wo wir gerade bei arbeitsunfähig sind.... Ich hatte dann die Woche ja auch mein Abschluss-Einzelgespräch.
Bin also weiterhin arbeitsunfähig auf unbestimmte Zeit und soll ne Intervall-Therapie machen, also nochmal in ne Klinik. War mir aber irgendwo klar, weil klein Luci nämlich ne ganz schön große Macke hat. ^^''

In der Gruppe hatte ich dann auch nochmal ne Abschiedsrunde, die ganz schön war eigentlich ^^''
Die Therapeutin da meinte, dass sie sich wünscht, dass sich meine beiden Seiten irgendwann mal die Hand reichen können. ^^''
Achja, ich soll auch mehr Mut zu mir selbst haben und mehr Lächeln ^^''

Am Freitag hab ich dann im Raucher-Häuschen aufgeschnappt, dass ich nen Behindertenausweis auf meine Psyche stellen könnte. Da würde ich dann wohl n paar Vergünstigungen bekommen. Mal sehen was ich da erreichen kann. ^^''

Naja, war ne sehr anstrengende Woche und ich hab wiedermal gemerkt, das ich absolut nit belastbar bin. q.q
Hätte die ganze Woche pennen können. >.<

Naja, am Montag bin ich dann ganz weg da. ^^
24.12.06 03:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de